Systemische Aufstellung

Die meisten Glaubensmuster, Verhaltensmuster und Probleme, welche wir in unserem Leben haben, sind schon vor langer Zeit entstanden und teilweise von Generation zu Generation weitergegeben. Ausgelöst durch Traumata, Kriegserlebnisse, Flucht, Missbrauch, früher Tod, Verlust, usw. Auch was uns in der Kinder- und Jugendzeit, ja sogar im Mutterleib erfahren hat seine Auswirkungen. Alles was an seelischem Schmerz nicht gelebt wurde, hinterlässt Wunden und wird so lange weitergetragen, bis es dann endlich erkannt, gesegnet und erlöst wird.

Wir haben im Familienstellen ein sehr gutes Werkzeug aufzuzeigen was noch im Verborgenen lag. Wir nutzen diese Art der Arbeit um das zurückzugeben was uns nicht gehört und unsere eigene Anteile nehmen wir zu uns.

So wird ein neuer Samen gelegt für unser Leben, welcher positiv auf unser Leben einwirken kann.

Ich biete Aufstellungen in Gruppen an, sowie Einzelaufstellungen.